Angewandte Psychologie 

«Ich-Analyse» als Integrator von Schulen der Tiefenpsychologie

Historisch gesehen, stellt die Arbeit „Ich-Analyse“ von Leopold Szondi ein Bild der Folgen der Veränderungen, die nach 1913 eingetreten sind, sowohl in der Psychoanalyse als auch in der Tiefenpsychologie insgesamt dar. Als Ergebnis der Entdeckung von Leopold Szondi das „familiäre Unbewusste“ und der Bildung der schicksalsanalytischen Lehre wurden naturwissenschaftliche Voraussetzungen gebildet, die den Übergang des forschenden Denkens zur komplexen Analyse der Substanz „Ich“, die in der menschlichen Konstruktion vorherrschend ist, definiert haben. Der Übergang zur „Ich-Analyse“ als neues Vorhaben in der Wissenschaft basierte auf folgendem Plan: Von den bestehenden „Bausteinen“…

Далее
Angewandte Psychologie 

Unbewusste in einfacher Sprache

In diesem Artikel werden wir solche Kategorie wie „Das Unbewusste“ betrachten. Im Alltag denkt man nicht so oft über Kategorien wie Bewusstsein, Unbewusstes, Psyche nach, denn auf den ersten Blick mag es eine unwichtige und sehr schwierige Aufgabe sein. Aber ein Mensch ahnt nicht einmal, dass im Unbewussten alles, was sich später im Bewusstsein und im Verhalten eines Menschen widerspiegelt, seine Grundlage hat. Das Unbewusste ist bei einer Person mit etwas Unbekanntem, Unbegreiflichem und sogar Mystischem verbunden. In den meisten Fällen versteht man unter dem unbewussten Zustand zum Beispiel, wenn…

Далее