Angewandte Psychologie 

Schicksal ohne Wahl. Fatalität des Schicksals

Im Vorfeld einer wissenschaftlichen Expedition nach Süditalien präsentierte der Akademiker UAN Oleg Maltsev das wissenschaftliche Konzept „Schicksal ohne Wahl. Die Fatalität des menschlichen Schicksals.“ Im Rahmen der Studie wird die Arbeit an der Schnittstelle der drei Wissenschaften: Philosophie, Psychologie und Soziologie stattfinden. Heute wissen wir bereits, dass Leopold Szondi, der Hauptvertreter und Begründer der Weltschicksalspsychologie, einer der drei Säulen der Tiefenpsychologie, ein Wissenschaftler, der das familiäre Unbewusste für die Welt entdeckt hat, auf einer Bühne die ganze Tiefenpsychologie gesammelt hat. Szondi ist der größte Psychologe der Welt und zugleich paradoxerweise…

Далее
Angewandte Psychologie 

Minderwertigkeit ist eine neue Kategorie in der Tiefenpsychologie

Der Schlüsselpunkt, mit dem die wissenschaftliche Tätigkeit beginnt, ist die Kategorie. Kategorisierung stellt eines der komplexen Phänomene und Konzepte dar, mit denen sich die meisten Wissenschaftler völlig im Dunkeln und Durcheinander befinden. Heutzutage gibt es kein zuverlässiges Instrument und keine verlässliche Methodik, die es ermöglichen würde, mit so einem höchsten Maß an wissenschaftlicher Erkenntnis und Denken wie Kategorie zu arbeiten. Leider stellt sich am häufigsten heraus, dass Menschen, die an einer bestimmten wissenschaftlichen Aktivität beteiligt sind, nicht einmal deren Grundlagen, der Kern, verstehen; sie wissen nicht, wofür und warum diese…

Далее
Angewandte Psychologie 

Projekt „Erbe der J. Baudrillard-Schule“

„Ich halte Jean Baudrillard für ein Genie. Solche Menschen werden alle hundert Jahre geboren.(…) Baudrillard ist kein Feigling. Und das ist das erste, was auffällt. Ein Mensch, der die Kraft in sich gefunden hat, die Wahrheit in der akademischen Wissenschaft — Philosophie, Soziologie — zu sagen, ist an sich phänomenal. Die zweite Sache, auf die ich achten möchte: die Werke von Baudrillard waren zu seinen Lebzeiten interessant und blieben auch nach seinem Tod interessant. Aber sie wurden besonders interessant, als alles, worüber er schrieb, wahr wurde, sich in Leben verwandelte…

Далее
Angewandte Psychologie 

Schicksal im Licht der Schicksalspsychologie

Der Begriff „Schicksal“ in der modernen Welt wird als etwas Geheimes, Mystisches und Unbegreifliches behandelt. Natürlich weiß niemand, was ihn morgen oder übermorgen erwartet und in der Tat kann man sagen, dass ein Mensch durch Leben von bestimmten Kräften geführt wird, die außerhalb der Macht des Menschen liegen, und er kann ihnen nicht widerstehen. Wie man sagt, dass es durch das Schicksal bestimmt ist, ist es nicht zu ändern; das Schicksal unterliegt nicht dem Menschen. Aber ist es wirklich so? Vielleicht gibt es eine Erklärung dafür? Die Geheimnisse des menschlichen…

Далее
Angewandte Psychologie 

Professionelles Schicksal

In diesem Artikel werden wir versuchen, den Aufbau des professionellen Schicksals eines Menschen zu beschreiben. Um zur Schicksalsbildung überzugehen, muss man sich zunächst daran erinnern, wie das Modell der Psyche aussieht, das bereits im Artikel „Das Weltmodell der Psyche“ erwähnt wurde. Die moderne Psychologie versteht die Psyche als eine Reihe von Erscheinungen, und um zu verstehen, wie das professionelle Schicksal aussieht, ist es notwendig, eine Vorstellung von diesen Erscheinungen zu haben. Folgende Erscheinungen werden von verschiedenen psychologischen Schulen betrachtet:   Energiebehälter Psychologische Abwehrkräfte Rollenrahmen Zählmaschinen System der Automatik Ahnenfigur Archetyp…

Далее
Angewandte Psychologie 

«Ich-Analyse» als Integrator von Schulen der Tiefenpsychologie

Historisch gesehen, stellt die Arbeit „Ich-Analyse“ von Leopold Szondi ein Bild der Folgen der Veränderungen, die nach 1913 eingetreten sind, sowohl in der Psychoanalyse als auch in der Tiefenpsychologie insgesamt dar. Als Ergebnis der Entdeckung von Leopold Szondi das „familiäre Unbewusste“ und der Bildung der schicksalsanalytischen Lehre wurden naturwissenschaftliche Voraussetzungen gebildet, die den Übergang des forschenden Denkens zur komplexen Analyse der Substanz „Ich“, die in der menschlichen Konstruktion vorherrschend ist, definiert haben. Der Übergang zur „Ich-Analyse“ als neues Vorhaben in der Wissenschaft basierte auf folgendem Plan: Von den bestehenden „Bausteinen“…

Далее
Angewandte Psychologie 

Unbewusste in einfacher Sprache

In diesem Artikel werden wir solche Kategorie wie „Das Unbewusste“ betrachten. Im Alltag denkt man nicht so oft über Kategorien wie Bewusstsein, Unbewusstes, Psyche nach, denn auf den ersten Blick mag es eine unwichtige und sehr schwierige Aufgabe sein. Aber ein Mensch ahnt nicht einmal, dass im Unbewussten alles, was sich später im Bewusstsein und im Verhalten eines Menschen widerspiegelt, seine Grundlage hat. Das Unbewusste ist bei einer Person mit etwas Unbekanntem, Unbegreiflichem und sogar Mystischem verbunden. In den meisten Fällen versteht man unter dem unbewussten Zustand zum Beispiel, wenn…

Далее